Der VDMA auf der Hannover Messe

18.04.2017
18.04.2017

Auf der Hannover Messe 2017 ist der VDMA mit seinem Branchennetzwerk in diversen Hallen und mit einem breiten Veranstaltungsangebot vertreten. Der VDMA-Zentralstand (Halle 16, F08) ist wie jedes Jahr der Mittelpunkt des Verbandsnetzwerkes.

Mehr als 6500 Aussteller und alle Hallen ausgebucht – die Hannover Messe läuft auch 2017 zur Hochform auf. Dennoch wird es nach der großen Obama-Show 2016 eine „normale“ Messe. Keine außergewöhnlichen Sicherheitsbestimmungen und Personenkontrollen, keine abgesperrten Laufwege und Hallen und vor allem: Planungssicherheit für den Standaufbau und die Veranstaltungen.

Das erleichtert auch den VDMA-Kolleginnen und Kollegen, die in diesem Jahr wieder zahlreich auf der Messe sein werden, die Arbeit enorm. Nicht zuletzt, weil es im Rahmen von 125 Jahre VDMA in diesem Jahr auch einen neu gestalteten VDMA-Zentralstand geben wird – selbstverständlich wieder mit ganz besonderer Bewirtung.

Der VDMA und die Hannover Messe, das ist traditionell ein Großeinsatz. Angefangen von mehreren Pressekonferenzen über eine Vielzahl von Ständen und Gemeinschaftsständen bis hin zur (Mit-)Organisation vieler Veranstaltungen wie dem Europapolitischem Abend, der Sonderschau Predictive Maintenance oder dem Forum Industrie 4.0.

Klicken Sie auf unseren Veranstaltungskalender und informieren Sie sich immer aktuell über die Vielzahl unserer Aktivitäten auf der Hannover Messe. Das VDMA-Branchennetzwerk zeigt Ihnen alle VDMA Standorte auf dem Messegelände.

VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann erklärt im Interview welche politische Botschaft dieses Jahr von der Hannover Messe ausgehen soll, welche Rolle dabei das Gastland Polen spielt und wie weit die Maschinenbauer mit Industrie 4.0 vorangekommen sind. 

 

Der Maschinenbau gehört zu den größten Treibern von Industrie 4.0. Der stellvertretende VDMA Hauptgeschäftsführer Hartmut Rauen erläutert, wie weit die Unternehmen bereits vorangekommen sind und wie die Maschinenkommunikation von morgen aussehen kann. 

Kontakt

Holger Paul
+49 69 6603 1922

E-mail schreiben

id:63296

Bildquelle: VDMA